Ukraine

In der Ukraine evakuieren wir vulnerable Person aus umkämpften Gebieten und betreiben gemeinsam mit Partner:innen ein großes Lager, um Bedürftige mit Hilfsgütern zu versorgen.
Art der Hilfe

Evakuierungen
Versorgung mit Lebensmitteln, Hilfsgütern und Unterkünften

Projektpartner

#LeaveNoOneBehind
Base UA
Ukraine alive
Leo States Ukraine

STELP hilft seit

2022

Seit dem 24. Februar verharren unzählige Zivilist:innen in umkämpften Gebieten, schlafen in Kellern und bangen in dieser Stunde um ihr Leben!

Diese unschuldigen Menschen müssen aus den umkämpften Gebieten gerettet werden – denn eine funktionierende Infrastruktur für die Rettung von Zivilist:innen gibt es derzeit nicht!

Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen wie #LeaveNoOneBehind und der NGO „Base UA“ konnten wir in groß angelegten Evakuierungsmissionen bereits über 500 Menschen retten. Doch wir haben uns ein größeres Ziel gesetzt: wir wollen so viele Zivilist:innen wie möglich in Sicherheit bringen, denn deren Leid wird so schnell kein Ende nehmen. Immer wieder verschiebt sich die Kampflinie, immer wieder werden neue Zivilist:innen in Gefahr gebracht.

Neben den Evakuierungen haben wir bereits 3 Tage nach Kriegsausbruch eine Versorgungsbrücke bis in die Ukraine aufgebaut. Die Bedarfe ermitteln wir im engen Austausch mit der ukrainischen Bevölkerung und unseren Partnerorganisationen vor Ort, entsprechende Sachgüter werden direkt in die Ukraine geliefert. Wir betreiben mit Partnern wie zum Beispiel der Hilfsorganisation „Ukraine alive“ unter anderem in Lemberg (Lwiw) ein Umschlaglager, von dem aus die Hilfsgüter in die umkämpften Gebiete gebracht werden. Die Regionen, die wir mit Hilfsgütern beliefern, sind meist von jeglicher Lebensmittelversorgung abgeschnitten. Es sind umkämpfte Gebiete, in denen die Zivilist:innen teilweise seit Wochen und Monaten in Kellern ausharren, um sich vor den Angriffen der russischen Streitkräfte zu schützen. 

Seit Kriegsbeginn verlieren außerdem immer mehr Menschen ihr Zuhause, entweder, da sie auf der Flucht sind oder, weil ihre Häuser im Kriegsgeschehen zerstört wurden. Diesen Menschen bietet die NGO „Leo States Ukraine“ in Container Cities eine Unterkunft. Wir unterstützen Leo States Ukraine daher gerne.

Außerdem fokussieren wir uns mittlerweile auch auf die Evakuierung von vulnerablen Personen aus umkämpften Gebieten.

Unsere Partner in der Ukraine: