Die Situation in der Ostukraine spitzt sich zu

Nahezu jeder Ort, den unser Frontline-Team bei ihrem letzten Einsatz besuchte, steht unter Beschuss. Warum unsere Einsätze deshalb umso wichtiger sind.

Seit zwei Jahren engagieren wir uns in der Ukraine, um den Menschen vor Ort zu helfen. Uns ist es wichtig, immer wieder auch selbst vor Ort zu sein. Vergangene Woche machte sich STELP-Gründer Serkan Eren mit einer kleinen Crew auf den Weg zu unseren Projektpartner:innen. 

Während seines Einsatzes besuchte er unter anderem Leo States, ein gemeinsames Projekt mit der Ukrainian Friends Foundation, ein Zufluchtsort für Menschen, die aufgrund des Krieges ihr Zuhause verloren haben. Das Containerdorf  befindet sich im Dorf Khorosno in der Region Lviv. In den letzten zwei Jahren hat das Projekt hunderten Binnenflüchtenden kostenlosen Wohnraum geboten. Im Leo States Ukraine erhalten die Bewohner:innen psychologische und medizinische Unterstützung sowie Möglichkeiten zur Anpassung und Beschäftigung.

Ein Bild von Menschen, vor allem Kindern, die im Leo States Ukraine leben, ein Zufluchtsort für Menschen, die im Krieg ihr zuhause verloren haben.

Zusammen mit unserer Frontline Crew von Zhyva Nadiya hat Serkan auch Hilfseinsätze nahe der Front absolviert. Dort verteilten sie Hilfsgüter an jene Menschen, die aus den verschiedensten Gründen ihr zuhause nicht verlassen können oder wollen. 

Vor allem in der Ostukraine spitzt sich die Lage nun weiter zu. Nahezu jeder Ort, den die Crew versorgt, steht unter Beschuss. STELP-Gründer Serkan Eren und dem Frontline-Team von Zhyva Nadiya ist klar: Es ist gut möglich, dass die Menschen, die sie in den Dörfern nahe der Frontline versorgen, in Kürze unter russischer Besatzung leben werden. Umso wichtiger sind diese Einsätze, um die Menschen nicht nur mit den nötigen Hilfsgütern zu versorgen, sondern den Ukrainer:innen auch zu zeigen, dass wir weiterhin an ihrer Seite stehen und sie nicht allein lassen. 

Play Video about Ein Thumbnail Reel zu der aktuellen Lage in der Ostukraine, dort spitzt sich die Situation weiter zu.

Wenn auch ihr dazu beitragen möchtet, teilt dieses Reel und unterstützt die Ukrainer:innen mit eurer Spende. Jeder Euro zählt und jede Spende kommt an. 💙

Danke für deine Anmeldung!

Deine Anmeldung zu den STELP Together Days war erfolgreich! In Kürze wirst du von uns eine Bestätigungsmail erhalten, in der du alle Daten noch einmal aufgelistet findest. Wir werden uns außerdem noch einmal bei dir melden, um weitere Details zu klären. Bei weiteren Fragen melde dich gerne per E-Mail bei uns.

Danke für deine Ankündigung!

Deine Ankündigung war erfolgreich! In Kürze wirst du von uns eine Bestätigungsmail erhalten, in der du alle Daten noch einmal aufgelistet findest. Bei weiteren Fragen melde dich gerne per E-Mail bei uns.

Danke für deine Unterstützung!

Super, das hat geklappt. Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, das Formular auszufüllen.

Du möchtest über unsere Projekte auf dem Laufenden gehalten werden? Dann melde dich für den STELP-Newsletter an.

Frohe Weihnachten!

Deine Anmeldung für die verschenkte STELP-Partnerschaft war erfolgreich! In Kürze wirst du von uns eine Bestätigungsmail erhalten, in der du alle Daten noch einmal aufgelistet findest. Bei weiteren Fragen melde dich gerne per E-Mail bei uns.

Danke für deine Spende

Deine Spende war erfolgreich. In Kürze erhältst du eine Bestätigungsmail mit deinen angegebenen Daten. Deine Spende wird in ca. 3-5 Werktagen von deinem Konto abgebucht.  Bei Spenden über 300 € erhältst du innerhalb von 14 Tagen nach der Gala eine Spendenbescheinigung von uns.  Falls du noch irgendwelche weiteren Fragen haben solltest, sprich uns gerne persönlich an oder schreibe uns eine E-Mail.

Danke für deine Anmeldung!

Deine Anmeldung war erfolgreich! In Kürze wirst du von uns eine Bestätigungsmail erhalten, in der du alle Daten noch einmal aufgelistet findest. Bei weiteren Fragen melde dich gerne per E-Mail bei uns.

Danke für deine Anmeldung!

Deine Anmeldung war erfolgreich! In Kürze wirst du von uns eine Bestätigungsmail erhalten, in der du alle Daten noch einmal aufgelistet findest. Bei weiteren Fragen melde dich gerne per E-Mail bei uns.