was successfully added to your cart.

Warenkorb

Erez Crossing | Gaza

ART DER HILFE
  • Ärztliche Versorgung
UNTERSTÜTZT DURCH
  • STELP
  • FriendShips
  • u. a.
ANZAHL DER UNTERSTÜTZER
10+
STELP HILFT SEIT

2020

Nach 1,5 Jahren Bauzeit wurde am 21. Dezember 2020 an der Grenze zwischen Gaza und Israel das Gaza Health Center eröffnet. Es wurde ins Leben gerufen durch eine Allianz zwischen der US-amerikanischen NGO FriendShips, einer internationalen Hilfsorganisation sowie palästinensischen Behörden und internationalen Geldgebern – und STELP. Das Projekt hat die Zustimmung der israelischen Behörden.

Alle Beteiligten hatten ein Ziel vor Augen: in einer seit Jahrzehnten von Krisen und Aufruhr geprägten Region ein weltweit einmaliges Gesundheitszentrum zu errichten, das die Gesundheitsversorgung der palästinensischen Bevölkerung dauerhaft sicherstellt, die Lebensqualität der Zivilbevölkerung verbessert und so die Region nachhaltig positiv prägt.

Das Gaza Health Center befindet sich nahe des Erez Crossing auf einem zehn Hektar großen Gelände, inmitten der Einreiseverbotszone zwischen Israel und Gaza. Es besteht aus einer Vielzahl an medizinischen Facheinrichtungen, die in großen, klimatisierten Zelten untergebracht sind: Allgemeinmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Zahnklinik, Onkologie, Augenheilkunde uvm.

Das Center wird von Ärzten und medizinischen Fachleuten aus aller Welt betrieben, die für eine begrenzte Zeit dort ehrenamtlich tätig sind. Auch Ärzte von STELP werden vor Ort sein.

STELP unterstützt das Projekt bei der Suche nach geeigneten Volunteers sowie finanziell, um die Anstellung einer Koordinatorin zu ermöglichen, die die Volunteers betreuen und steuern wird. Zusätzlich finanzieren wir Medikamente und verschiedene medizinische Geräte.